• 1
  • 2

Frauengemeinschaft kfd  


 

kfd - leidenschaftlich glauben und leben - eine starke Gemeinschaft

Wer wir sind und Ansprechpartner

Die Ortsgruppe Scheyern wurde 1979 von engagierten Frauen gegründet und ist eine von etwa 3900 Gruppierungen, die die Basis des kfd-Bundesverbandes e.V. (www.kfd.de) bilden. In Scheyern zählen wir rund 130 Mitglieder aus unterschiedlichen Lebensformen. Verschiedene Konfessionen und Altersjahrgänge ermöglichen ein buntes Miteinander. Abt Markus Eller ist unser gewählter Präses, Zelebrant bei unseren Messen und immer ein willkommener Gast bei allen Veranstaltungen.

Das Leitungsteam bilden:

 

Marion Furch Ursula Stegemeyer Barbara Häring
1. Sprecherin 2. Sprecherin 3. Sprecherin
08441 / 82656 08441 / 278996 08441 / 18703
Helga Zull Bianka Parnitzke
Fiananzbeauftragte Schriftführerin /
Öffentlichkeitsbeauftragte
08441 / 794182 08441 / 5945

 

kfd vorstand 2019 exakt 

Zum Gesamtteam gehören noch folgende Beisitzerinnen (alphabetisch):

Hildegard Ehrl, Martha Handwerker, Monika Kabba, Alice Köstler-Hösl, Anna Lauck, Hildegard Lustig, Hedwig Müller, Mia Ratzke und Traudl Weihbeck.

 

Was wir bieten und was uns motiviert

Gottesdienste, Andachten und Wallfahrten sind ein fester Bestandteil unseres Programms. Wir organisieren Vorträge und Angebote zu gesellschaftlichen, gesundheitlichen, religiösen Themen, gesellige Veranstaltungen wie Filmabende, Buchvorstellungen, Kochbörsen, Kaffeekränzchen, Biergartenbesuch, Faschingsfeier, Adventfeier. Außerdem werden Tagesausflüge und Besichtigungsfahrten angeboten.  

Das aktuelle Programm der kfd Scheyern finden Sie  → hier  

 

2 DSC 0257 3 DSC 0266

4 IMG 20190607 2139565 IMG 20200214 220502

6 IMG 20181214 2110237 Regenbogen2020

8 IMG 185411 IMG 20200131 205107

9 IMG 20191108 19520210 IMG 20200306 204701

12 DSC0299413 IMG 20191116 085948 1

14 IMG 20180625 WA0001

 

In der Gemeinschaft unterwegs sein, heißt für uns: sich mit Gleichgesinnten treffen, Geselligkeit genießen, sich austauschen und beraten, Neues lernen und erfahren, sich gegenseitig bereichern und stärken, Freundschaften schließen, sich ehrenamtlich engagieren, feiern, singen, kreativ sein… und alles, was zu einem guten Miteinander beiträgt. Durch unsere Mitgliedschaft Vorort unterstützen wir das Engagement des Bundesvorstandes, die Frauenrolle bei wichtigen Entscheidungen in Politik, Kirche und Gesellschaft zu festigen.