• Indienhilfe

  • Pfarrbriefe

  • 1
  • 2

Besuchsteam für Geburtstagsbe­suche


Es ist ein guter Brauch, dass von der Pfarrei jemand zum Geburtstag gratuliert.

In Scheyern übernimmt diesen Dienst Altabt Engelbert. Oftmals gratuliert er Jugendgefährten. Für dieses Zeichen der Verbundenheit zu seiner früheren Wirkungsstätte sei ihm an dieser Stelle herzlich gedankt!

Zum 80., 85., 90., 95., und 100. Geburtstag wollen wir als Pfarrei auch in Zukunft präsent sein. So bin ich als Pfarrer froh, dass ich für die Ge­burtstagsbesuche in Niederscheyern ein gut gemischtes Team gewinnen konnte:

v.l.n.r.: Hans Heindl, Maria Schmid, Edith Herbring, Maria Treffer, Theo Abenstein, Pater Benedikt

Herr Heindl und Frau Treffer haben durch das Caritassammeln zu vielen Haushalten Kontakt, Herr Abenstein war bis vor kurzem für Niederschey­ern Stadtrat, Frau Schmid bringt Krankenkommunion und Frau Herbring wird als Neuzugezogene vor allem in den Radlhöfen Besuche machen. Bei einer Goldenen oder Diamantenen Hochzeit übernimmt P. Benedikt als  Seelsor­ger vor Ort die Überbringung der Glück- und Segenswünsche der Pfarrei.

In Gerolsbach überbringt meistens Gerti Schwertfirm, Pfarrgemeinderatsvorsitzende und 2. Bürgermeisterin, die Glückwünsche der Pfarrei.