• Taufe

  • Kommunion

  • Firmung

  • 1
  • 2
  • 3

Erstkommunion


 

Ein weiteres Sakrament, das getaufte Gläubige empfangen können, ist die Erstkommunion. Es hat sich eingebürgert, dass Kinder, die in die 3. Klasse gehen, sich auf dieses schöne Fest gemeinschaftlich vorbereiten. Folgender zeitliche Ablauf hat sich bei uns in den Solidarpfarreien bewährt:

 

Oktober

Ausschreibung zur Erstkommunionanmeldung im Pfarrbrief und der Internetseite der Pfarrei

Oktober / November

Elternabende für die Kommunionkinder mit Gruppeneinteilung

Januar bis April

Kleingruppenstunden mit verschiedenen Themen, die Vorbereitung auf die Beichte ist hierin eingeschlossen

Kinder entdecken „ihre Kirche vor Ort“

Soziales Projekt der Kommunionkinder

Januar

Willkommensgottesdienst in der jeweiligen Pfarrei

Februar / März

Vorstellungsgottesdienst in der jeweiligen Pfarrei

ab Weißen Sonntag

verschiedene Erstkommuniontermine (Samstag / Sonntag) in der jeweiligen Pfarrei werden zusammen mit den Eltern beim Elternabend festgelegt

Mai

Nachtreffen der Gruppenleiter/innen

 

Die Vorbereitung auf die Erstkommunion erfolgt jeweils in Kleingruppen (ca. 5 – 8 Kinder), diese Gruppen werden von Müttern und Vätern der Kommunionkinder geleitet. Es erfolgt für die Gruppenleiter/innen eine Einarbeitung. Außerdem steht die Erstkommunion jedes Jahr unter einem besonderen Motto – für das Jahr 2021 lautet dieses: „Gott lädt uns alle ein“.

Neben den Gruppenstunden für die Kinder, wo neben praktischem Wissen vor allem auch das Erleben von Gemeinschaft erfahren werden soll, bieten wir auch für die Eltern eine Begleitung an. So finden für diese ein Elternabend zum Thema Versöhnung und Beichte statt sowie ein Termin zum Basteln der Erstkommunionkerze.

Wir freuen uns jedes Jahr aufs Neue, wenn sich Eltern aktiv in die Erstkommunionvorbereitung miteinbringen. Ohne diese Aktivität wäre diese Aufgabe von Seiten der Seelsorger nicht zu bewerkstelligen..