• Bergmesse

  • 1

Bergtag


Nächster Bergtag 2022

Wegen den vielen Unwägbarkeiten, die derzeit bei einer Planung einer gemeinsamen Fahrt in die Berge bestehen, haben wir uns entschlossen, den nächsten Bergtag mit Gottesdienst erst im kommenden Jahr anzusetzen. Wir werden hier frühzeitig darüber informieren.

P. Benedikt


Was wir Ihnen bieten und was uns motiviert

868 Mal kommt das Wort „Berg“ in der Bibel vor. Die Bergwelt hat den Menschen immer schon beeindruckt und ihm den Blick nach „oben“ gerichtet. In diese herausfordernde und zugleich faszinierende Welt begeben wir uns mit allem, was wir in unserem Bergrucksack und unserem Lebensrucksack so mit uns herumtragen. Ein ganzer Tag Abschied vom Alltag, ein Tag Genuss einer wunderbaren „anderen“ Welt, dem Himmel ganz nah, und eingebettet in eine Gemeinschaft Gleichgesinnter.

Auf Gebirgswegen heben wir unsere Augen auf zu den Bergen (Psalm 121), richten den Blick aber auch auf unseren Weg und lassen uns ein auf die Botschaft der Berge, auf den gemeinsamen schlichten Sonntagsgottesdienst, auf die Gemeinschaft der Glaubenden aus allen drei Solidargemeinden.

In der Regel suchen wir unser Ziel so aus, dass alle Interessierten mitkommen können: Wir reisen in Reisebussen eines örtlichen Unternehmens gemeinsam und bequem an, fahren mit einer Seilbahn mühelos auf den Berg, feiern Gottesdienst und verbringen dann den Rest des Tages mit verschiedenen Beschäftigungsangeboten oder genießen einfach die freie Zeit am Berg.

Bisherige Bergtage

2012: Taubenstein im Spitzingseegebiet / 2013: Hochfelln im Chiemgau / 2014: Herzogstand am Walchensee / 2015: Kolbensattel bei Oberammergau / 2016: Tegelberg bei Schloß Neuschwanstein / 2017: Brauneck bei Lenggries / 2018: Kampenwand im Chiemgau / 2019: geplant Wallberg beim Tegernsee (wegen Unwetterwarnung kurzfristig abgesagt) / 2020: geplant Wallberg (wegen Corona-Pandemie abgesagt).

Bergtag 2021: ??? (die Entscheidung steht noch aus….)

Wo Sie uns finden und wann wir da sind

Die Bergtage werden von einem Team vorbereitet: Gerti Schwertfirm, Christl und Johannes Seibold und Paul März. Die Ausschreibung mit detaillierter Beschreibung des Tages und Anmeldeformular liegt im Frühling / Frühsommer in den Hauptkirchen der Solidargemeinden aus. Informationen gibt es jederzeit beim Vorbereitungsteam und in den Pfarrbüros.

Wer wir sind und Ansprechpartner

Gert Schwertfirm, Christl und Johannes Seibold, Paul März

Kontaktmöglichkeit über Paul März: Tel.: 08441-803810 oder mobil: 0171-6240934